Projektraum eröffnen

Als AGORA-NutzerIn sind Sie dazu berechtigt, einen Projektraum zu eröffnen – etwa als Raum zum Austausch im Rahmen eines Seminars oder als Workspace für Ihr Projekt.

Wenn Sie einen Raum neu eröffnen wollen und einige grundsätzliche Informationen über die Raummoderation erfahren wollen, etwa auch, wie Sie andere ModeratorInnen einsetzen können, ist dieses kurze Tutorial für Sie der richtige Einstieg zur Erstellung eigener Räume.

1. Einen Raum eröffnen

Als AGORA-NutzerIn können Sie jederzeit einen Projektraum neu eröffnen. Diese Option können Sie nach dem Login auf der Raumübersicht rechts unter "Raum anlegen" auswählen. Dort finden Sie den Link „Neuer Projektraum“ (Abb. 1).

Abb. 1: Neuer Projektraum

Nach dem Klick auf „Neuer Projektraum“ gelangen Sie zum Formular, in dem Sie Ihren Raum benennen und allgemeine Einstellungen vornehmen können (Abb. 2). Geben Sie die entsprechenden Informationen zu Titel und Sprache an. Wenn Sie die voreingestellte Standardvorlage ausgewählt lassen, erscheint Ihr Raum im blauen CommSy-Design. Weitere Angaben (Semester, Zuordnung und Beschreibung) sind optional, sollten jedoch zur Kennzeichnung Ihres Raumes angegeben werden – so wird er über die Suchfunktion leichter auffindbar. Alle hier eingestellten Daten können Sie jederzeit wieder ändern.

Abb. 2: Einstellungen Ihres neuen Raumes

Nach dem Klick auf „Einstellungen speichern“ wird Ihr Raum erstellt. Sie finden ihn ab sofort in der Raumübersicht auf Ihrer AGORA-Startseite unter dem von Ihnen gewählten Titel.

Zum Betreten des Raumes klicken Sie zunächst auf den Namen in der Liste, dann auf das Türsymbol. Daraufhin öffnet sich die Überblickseite „Home“ Ihres Projekt­raumes (Abb. 3). Hier sehen Sie die neuesten Aktivitäten auf einen Blick. In der Titelzeile können Sie zwischen verschiedenen Reitern und somit zwischen verschiedenen Rubriken Ihres Raums wechseln (orange markiert in Abb. 3). Wenn Sie etwa auf „Materialien“ klicken, gelangen Sie zu dem Teil des Raumes, in dem Sie und andere Teilnehmer Dokumente einstellen und kommentieren können.

Abb. 3: "Home"-Seite Ihres Raumes (markiert: Rubriken)

2. ModeratorInnen

Da Sie diesen Raum selbst eröffnet haben, haben Sie freien Zugang und sind automatisch Moderator/in. Diesen Status benötigen Sie für administrative Tätigkeiten.

Sie können beispielsweise die Einstellungen des Raumes ändern (Werkzeug-Icon in der CommSy-Leiste) oder neue Mitglieder freischalten.

Sie können auch anderen Raummitgliedern den Moderatorenstatus zuweisen, etwa TutorInnen, studentischen Hilfskräften oder TeilnehmerInnen einer Lerngruppe.

Rufen Sie dazu die Einstellungen über die CommSy-Leiste oben in Ihrem Projektraum auf und wählen Sie den Reiter "Kennungen" aus. Hier können Sie dann den Status einer oder mehrerer Personen ändern, indem Sie auf das Kästchen links des betreffenden Namens klicken und aus dem Drop-Down-Menü die entsprechende Aktion auswählen.