Wiki einrichten

Das Raum-Wiki ist eine dem Wikipedia nachempfundene Umgebung, in welcher die Nutzer kollaborativ Inhalte auf einer von AGORA separaten Webseite sammeln und gemeinsam bearbeiten können. Für jeden AGORA-Raum kann nur ein Wiki durch den Raummoderator eingerichtet werden.

In diesem Tutorial finden Sie verschiedene Informationen zur Nutzung des Wikis, von der Einrichtung über die Gestaltung der Seiten bis hin zu spezifischen Funktionen wie dem Einbetten von Medien.

Datei(en) zum Download: 

1. Wiki einrichten & betreten

Als Moderator des entsprechenden Raums können Sie ein Wiki folgendermaßen einrichten: Loggen Sie sich ein und betreten Sie den AGORA-Raum, für den das Wiki eingerichtet werden soll. Klicken Sie in der CommSy-Leiste auf das Icon „Einstellungen“ und wählen Sie den Reiter "Plugins“ aus. Hier können Sie die Spezifikationen Ihres Wikis einstellen, unter anderem das Farbschema, den Namen und die Zugangsdaten (Abb. 1). Per Klick auf "Neues Wiki anlegen" wird das Raum-Wiki, mit den von Ihnen gewählten Einstellungen, automatisch erstellt.

Abb. 1: Einrichtung des Wikis in den Raumeinstellungen

Abb. 2: Wiki-Icon im Raum

Sie finden den Link zu Ihrem erstellten Wiki auf der Home-Seite Ihres Projektraums in der blauen Spalte rechts als stilisiertes Icon (Abb. 2). Ein Klick auf dieses Symbol öffnet das Raum-Wiki in einem neuen Tab oder Fenster Ihres Browsers.

Wenn Sie die URL des Wikis (z.B. als Lesezeichen) abspeichern, können Sie ohne den Umweg über AGORA direkt zum Wiki gelangen.

Tipp: Wir haben für dieses Tutorial das Wiki-Design "Zeitung" ausgewählt, das Sie auf den Abbildungen der kommenden Seiten sehen werden.

2. Seiten anlegen

Ein neu eingerichtetes Wiki beinhaltet zunächst lediglich eine Begrüßungsseite und eine Anleitung zum weiteren Arbeiten (Abb. 3, links in der Navigation). Eventuell müssen zum Lesen und/oder Bearbeiten eines Wikis Passwörter eingegeben werden, wozu die Nutzer aufgefordert werden - das hängt von den Einstellungen ab, die Sie als Raum-Moderator im ersten Schritt für das Wiki eingerichtet haben. Bei vollem Schreibrecht erscheint auf der Startseite eine Leiste mit Bearbeitungsbefehlen (Abb. 3).

Abb. 3: Startseite eines neuen Wikis

Tipp: Bei dem hier gewählten Wiki-Design erscheint die Leiste mit Bearbeitungsbefehlen rechts unter "Aktionen". Wo genau diese Leiste mit Befehlen stehen wird, hängt von Ihrem gewählten Wiki-Design ab, sie wird aber in jedem Fall auf der Startseite erscheinen.

 

Fügen Sie dem Wiki Seiten hinzu, um die späteren Inhalte besser zu organisieren. Dazu gehen Sie im Aktionsmenü (auf Abb. 3 rechts dargestellt) auf „Navigation bearbeiten“. Es öffnet sich ein Bearbeitungsfenster (Abb. 4).

Abb. 4: Seiten anlegen im Menü "Navigation bearbeiten"

Hier können Sie (wie in Abb. 4 dargestellt) mit folgendem Code einen Link anlegen:

            * [[PmWikiDe/BEISPIELTHEMA 1]]

Ersetzen Sie „BEISPIELTHEMA 1“ im Code durch den gewünschten Namen für Ihre neue Seite und speichern Sie diesen per Klick auf die entsprechende Schaltfläche ab.

Ein neu angelegter Navigationslink erscheint zunächst mit einem kleinen Fragezeichen hinter dem Link (Abb. 4). Das bedeutet lediglich, dass diese Seite noch nicht endgültig angelegt ist, da sich noch kein Inhalt dahinter verbirgt. Sobald Sie diesen Link anklicken und im Bearbeitungsfenster Inhalt eingeben, wird diese Seite automatisch angelegt und das Fragezeichen verschwindet.

Wichtig:  Falls Sie später den Namen Ihrer Seiten ändern wollen, nachdem diese schon mit Inhalt gefüllt worden sind, müssen Sie andere Schritte als die hier zum Einrichten angegebenen vornehmen, damit der Inhalt der Seite nicht gelöscht wird! Erstellen Sie beispielsweise eine neue Seite (mit dem gewünschten Namen) und kopieren Sie den Quelltext Ihrer bereits bestehenden Seite hier hinein. Überprüfen Sie, ob das Kopieren funktioniert hat und speichern Sie die neue Seite, bevor Sie die alte Seite endgültig löschen.

3. Inhalte & Textformatierung

Per Klick auf Ihre neu angelegte Seite in der Navigation (in Abb. 4 links dargestellt) können Sie den Inhalt der Seite bearbeiten. Grundsätzlich können Sie im Bearbeitungsfenster einfach Text eingeben und speichern, jedoch bietet es sich an, Ihre Texte entsprechend zu formatieren, um die Lesefreundlichkeit zu verbessern.

Hierfür gibt es eine Reihe von gängigen Befehlen, die Sie zur besseren Gestaltung Ihrer Texte verwenden können. Befehle können Ihren Text entweder umranden (wie hier unter „Texteffekte“) oder dem Text vorangestellt werden (wie hier unter „Überschriften“). Setzen Sie dafür jeweils Ihren entsprechenden Text statt des Beispieltextes in den Befehl ein bzw. setzen Sie (für Überschriften, Listen usw.) den Befehl vor den jeweiligen Text.

 

Texteffekte

’’kursiv’’ (2 Apostrophe)

’’’fett’’’ (3 Apostrophe)

’’’’’fett kursiv’’’’’ (5 Apostrophe)

[+groß+]

[++größer++]

[-klein-]

[--kleiner--]

’^hochgestellt^’

’_tiefgestellt_’

{+unterstrichen+}

{-durchgestrichen-}

Achtung: Insbesondere bei den oberen Befehlen ist darauf zu achten, dass die Striche, die den Befehl umranden, immer Apostrophe sind und keine Anführungszeichen.

 

Überschriften

Es gibt drei unterschiedliche Arten von Überschriften. Setzen Sie entweder ein einzelnes, zwei oder drei Ausrufezeichen vor die Überschrift:

! oder !! oder !!!

 

Listen

# (Fortlaufende Nummerierung mit Zahlen)

* (Auflistung mit Bullets)

 

Absatzformatierung

%block text-align=FORMATIERUNG%

FORMATIERUNG  im obigen Code ersetzen durch: „justify“, „center“, „right“ oder „left“ (ohne Anführungszeichen) und vor einen Absatz setzen. Das Ende eines Absatzes mit der Enter-Taste signalisiert gleichsam das Ende des Befehls, die Formatierungsbefehle müssen also vor jedem neuen Absatz eingefügt werden.

 

Tipp: Unter jedem Bearbeitungsfenster befindet sich eine Liste mit den hier aufgeführten verschiedenen Befehlen, so dass Sie direkt beim Editieren auf diese zugreifen können.

 

4. Links & Medien einfügen

Sie können einzelne Seiten Ihres Wikis optisch aufwerten und direkt mit interessanten Materialien füllen, indem Sie verschiedene Arten von Medien einbetten: Bilder, Videos oder Audiodateien. Im Folgenden wird außerdem erklärt, wie man interne und externe Links einfügt.

 

Bilder

Die Bilddatei, die Sie einbetten möchten, muss zunächst über die Funktion „Datei hochladen“ im Wiki bereitgestellt werden. Nur so kann das Wiki auf ein Bild zugreifen. Der Befehl, den Sie danach im Bearbeitungsfeld Ihrer Seite eingeben müssen, lautet so:

            Attach:dateiname.format

Beispiel: Attach:beispielbild.jpg

                                 

Videos

Sie können auf Ihren Seiten auch Videos einbetten. An dieser Stelle wird beispielhaft der Umgang mit YouTube-Videos erläutert - weitere Quellen und Formate finden Sie auf der Seite „Anleitung“ in der Navigation Ihres Wikis.

Zum Einbetten eines YouTube-Videos geben Sie folgenden Befehl ein:

(:youtube FILM-ID:)

Die Film-ID steht jeweils am Ende der URL des Videos hinter dem Gleichheitszeichen. Kopieren Sie diesen Teil der URL und ersetzen Sie damit „FILM-ID“.

Mit Argumenten können Sie die Darstellung des eingebetteten Videos beeinflussen.

Hierzu ändern Sie den Befehl in (:youtube FILM-ID argument1:) und setzen wie gewohnt die Film-ID ein. Statt „argument1“ können Sie folgende Argumente einsetzen:

lfloat (Film wird links angeordnet, also rechts vom Text umflossen)

rfloat (Film wird rechts angeordnet, also links vom Text umflossen)

width=ZAHL (Breite des Players in Pixel)

height=ZAHL (Höhe des Players in Pixel)

Sie können auch mehrere Argumente einsetzen, die sie jeweils mit einem Leerzeichen trennen.

 

Verlinkung auf einen Wiki-Beitrag

Sie können in Ihrem Text auf einen Wiki-Eintrag verlinken, indem Sie folgenden einfachen Befehl einfügen:

[[Beitragname]]

Ersetzen Sie „Beitragname“ durch den tatsächlichen Namen des anderen Beitrags, auf den Sie verlinken möchten. Er wird mit seinem Namen als Link in Ihrem Text angezeigt.

 

Externer Link

Wenn der ganze Link im Text erscheinen soll, kopieren Sie diesen einfach aus der URL Ihres Browsers und fügen ihn ein.

Wenn Sie ein Wort (z.B. „Beispiellink“) verlinken möchten, so verwenden Sie diesen Befehl, um es mit der externen Seite zu verknüpfen:

[[http://beispiel-url.de|Beispiellink]]

So wird in Ihrem Text das Wort „Beispiellink“ mit der angegebenen URL verlinkt.

5. Textanker & Inhaltsverzeichnis

Wenn eine Seite in Ihrem Wiki in mehrere Unterkapitel gegliedert ist, macht es möglicherweise Sinn, am Anfang der Seite ein Inhaltsverzeichnis zur besseren Übersicht anzulegen. Beim Anklicken der Überschriften können die Nutzer direkt zum entsprechenden Kapitel springen, wenn Sie an dieser Stelle so genannte Ankerbefehle einfügen.

Ankerbefehle bestehen immer aus zwei Teilen: Im ersten Schritt verlinken Sie die Überschrift oben, im zweiten Schritt wird der zweite Teil der Verlinkung beim entsprechenden Kapitel eingefügt. Dorthin wird dann per Klick  „gesprungen“.

So setzen Sie einen Textanker:

1. Schreiben Sie zunächst im Bearbeitungsfenster Ihr Inhaltsverzeichnis. Die einzelnen Überschriften (im Inhaltsverzeichnis) werden in den folgenden Befehl eingebettet:

[[#ANKERNAME |Beispielüberschrift 1]]

Setzen Sie in diesem Befehl einen Namen für Ihren Anker (z.B. Anker1) und fügen Sie Ihre Kapitelüberschrift statt „Beispielüberschrift 1“ ein.

2. Im zweiten Schritt müssen Sie den Anker mit dem Kapitel im Text verbinden. Dazu geben Sie folgenden Befehl vor oder nach der Kapitelüberschrift ein, zu der gesprungen werden soll:

[[#ANKERNAME]]

Natürlich müssen Sie auch hier den Namen Ihres Ankers angeben, wie Sie ihn bei der Überschrift gesetzt haben, damit die Befehle verbunden werden.

Tipp: Weitere Informationen zum Umgang mit dem Wiki und eine Übersicht über weitere Befehle finden Sie auf der Seite „Anleitung“ in der Navigation Ihres Wikis.

6. Tipps zur Gestaltung

Nachfolgend finden Sie ein paar Tipps, wie Sie Ihr Wiki ansprechend gestalten können.

Sie können Ihre Einträge zur besseren Übersicht in nummerierte Kapitel gliedern. Beginnen Sie einen Eintrag beispielsweise mit einer Einführung in das Thema oder den Begriff und führen Sie Ihre Argumentation dann in weiteren Kapiteln aus.

Zur Lesefreundlichkeit können Sie dem Eintrag unterhalb des Titels ein Inhaltsverzeichnis voranstellen. Setzen Sie Anker (siehe Kapitel 5), um vom Inhaltsverzeichnis direkt zum jeweiligen Abschnitt springen zu können.

Gliedern Sie Ihren Text in lesbare Absätze und formatieren Sie ihn (siehe Kapitel 3). Lange Zitate können Sie beispielsweise in kleinerer Schrift darstellen und vom übrigen Text abheben.

Setzen Sie Medienbeispiele ein (siehe Kapitel 4): Bilder, Videos oder Links. Beachten Sie dabei aber Hinweise zu Bild- und Videorechten sowie zum richtigen Zitieren. Insbesondere bei öffentlicher Publikation sollten Sie die Rechte für das jeweils eingebettete Medium eingehend prüfen, um kein Copyright zu verletzen. Nutzen Sie nur freie Bilder und Videos bzw. solche, bei denen Ihnen die Genehmigung zur Publikation vorliegt.

Natürlich gelten auch hier die Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens, insbesondere, wenn Sie Ihr Wiki der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen: Weisen Sie in jedem Fall nach, wenn Sie Thesen aus der Literatur wörtlich oder sinngemäß zitieren.