Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Tipps des Monats

Auf dieser Seite werden Tipps zur AGORA-Nutzung gesammelt, die in regelmäßigen Abständen auf der Startseite erscheinen.

Bei Problemen oder Unsicherheiten im Umgang mit AGORA ist unser Hilfebereich die erste Anlaufstelle für Antworten. Aufgrund der vielseitigen Funktionen von AGORA ist auch unser Angebot demenentsprechend umfangreich.

Das nächste Treffen mit dem Kollegium war längst in AGORA eingestellt, ist aber nun verschoben worden? Kein Problem. Jetzt können Sie in Ihren Räumen unter der Rubrik "Termine" in der Ansicht "Kalender" einen Termin einfach und blitzschnell per Drag-und-drop auf ein neues Datum verschieben.

Mit dem Update auf CommSy 9 kamen neue Features, welche das Arbeiten mit AGORA noch bequemer gestalten. Wenn Sie als RaummoderatorIn bspw.

Ankündigungen sind sehr nützlich, um alle RaumteilnehmerInnen direkt auf der Einstiegsseite auf wichtige Informationen hinzuweisen.

Der einfache Weg, um TeilnehmerInnen freizuschalten: Sie sehen jetzt immer ein rotes Hinweisfeld auf der Einstiegsseite Ihres Raums und in der Personen-Rubrik, wenn TeilnehmerInnen auf Freischaltung warten.

In diesem Videotutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie sich auf der AGORA-Plattform einloggen und – wenn Sie als Externe/r keine Benutzerkennung haben – sich eine AGORA-Kennung erstellen können.

Nach dem Login befinden Sie sich automatisch auf dem DashboardIhrer persönlichen Übersichtsseite mit den neuesten Informationen aus Ihren Räumen auf einen Blick. Hier finden Sie:

In neuen Räumen gibt es für Termine nur einen Kalender "Standard", der Termine mit grauer Farbe markiert. Wenn Sie andere Kalender mit verschiedenen Farben hinzufügen möchten, um die Termine visuell voneinander zu unterscheiden, gehen Sie folgendermaßen vor:

In der Rubrik "Materialien" können Einträge als neue Version gespeichert werden. So wird der alte Inhalt beim Speichern nicht überschrieben, sondern als ältere Version archiviert. Vorherige Versionen des Eintrags können später gesichtet und ggf. wiederhergestellt werden.

Etherpad ist ein neuer Editor in CommSy9, der kollaboratives und simultanes Bearbeiten von Texten in Echtzeit ermöglicht. Die Autoren werden beim Schreiben mit verschiedenen Farben gekennzeichnet.

Ab Wintersemester 2017/18 können Externe ohne Kennung die AGORA-Plattform nur noch betreten, wenn sie von RaummoderatorInnen eingeladen werden. UHH-Mitglieder brauchen keine Einladung, sie können sich mit ihrer B‑Kennung (STiNE- bzw. Benutzerkennung) einloggen.

Am 21.09.17 wurde CommSy9 auf allen UHH-CommSy-Plattformen einschließlich AGORA eingespielt. CommSy9 bietet eine Reihe funktionaler Weiterentwicklungen und ein neues Raumdesign. Die wichtigsten Neuerungen:

Seiten