Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Tipps des Monats

Auf dieser Seite werden Tipps zur AGORA-Nutzung gesammelt, die in regelmäßigen Abständen auf der Startseite erscheinen.

Das Etherpad ist ein alternativer Editor in AGORA, der kollaboratives und simultanes Bearbeiten von Texten ermöglicht: Mehrere Personen können gleichzeitg gemeinsam an demselbem Text arbeiten und in Echtzeit die Texteinträge der anderen entstehen sehen.

Um den Fortschritt von Gruppenarbeiten mit AGORA besser koordinieren zu können, kann die Raummoderation in den Einstellungen unter "Erweiterungen" die Option "Workflow" aktivieren.

Das neue Semester steht vor der Tür und damit Sie die neuen oder alten Räume optimal für die Studierenden vorbereiten können, gibt es mit der Funktion "Willkommenseinträge" eine super Möglichkeit, den Einstieg zu erleichtern.

AGORA wird stetig weiterentwickelt und viele neue Funktionen erhalten Einzug in die aktuelle Version, die das Arbeiten mit AGORA einfacher gestalten.

Bei Problemen oder Unsicherheiten im Umgang mit AGORA ist unser Hilfebereich die erste Anlaufstelle für Antworten. Aufgrund der vielseitigen Funktionen von AGORA ist auch unser Angebot demenentsprechend umfangreich.

Das nächste Treffen mit dem Kollegium war längst in AGORA eingestellt, ist aber nun verschoben worden? Kein Problem. Jetzt können Sie in Ihren Räumen unter der Rubrik "Termine" in der Ansicht "Kalender" einen Termin einfach und blitzschnell per Drag-und-drop auf ein neues Datum verschieben.

Mit dem Update auf CommSy 9 kamen neue Features, welche das Arbeiten mit AGORA noch bequemer gestalten. Wenn Sie als RaummoderatorIn bspw.

Ankündigungen sind sehr nützlich, um alle RaumteilnehmerInnen direkt auf der Einstiegsseite auf wichtige Informationen hinzuweisen.

Der einfache Weg, um TeilnehmerInnen freizuschalten: Sie sehen jetzt immer ein rotes Hinweisfeld auf der Einstiegsseite Ihres Raums und in der Personen-Rubrik, wenn TeilnehmerInnen auf Freischaltung warten.

In diesem Videotutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie sich auf der AGORA-Plattform einloggen und – wenn Sie als Externe/r keine Benutzerkennung haben – sich eine AGORA-Kennung erstellen können.

Nach dem Login befinden Sie sich automatisch auf dem DashboardIhrer persönlichen Übersichtsseite mit den neuesten Informationen aus Ihren Räumen auf einen Blick. Hier finden Sie:

In neuen Räumen gibt es für Termine nur einen Kalender "Standard", der Termine mit grauer Farbe markiert. Wenn Sie andere Kalender mit verschiedenen Farben hinzufügen möchten, um die Termine visuell voneinander zu unterscheiden, gehen Sie folgendermaßen vor:

Seiten