Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

Tipps des Monats

Auf dieser Seite werden Tipps zur AGORA-Nutzung gesammelt, die in regelmäßigen Abständen auf der Startseite erscheinen.

Um die Übersichtlichkeit in Ihrem Projektraum zu erhöhen, können Sie Inhalte auf AGORA in Kategorien zusammenfassen oder ihnen Schlagwörter zuordnen.

Wenn Sie einen Projektraum für das neue Semester einrichten, können Sie eine individuelle Willkommensnachricht erstellen, die stets auf der "Home", also der Startseite Ihres Raums, angezeigt wird.

Wichtige und bewahrenswerte Inhalte zentral speichern? Dafür eignet sich Ihre persönliche Ablage hervorragend.

Der AGORA-Newsletter beinhaltet Informationen zu aktuellen Aktivitäten in den von Ihnen erstellten und abonnierten Räumen, beispielsweise zu neu eingestelltem Material, neuen Diskussionsbeiträgen oder neuen Raummitgliedern.

Die Widgets zeigen Ihnen auf einen Blick eine Übersicht der neuesten Aktivitäten in Ihren abonnierten Räumen, sie sind also hervorragend geeignet, um ähnlich wie beim Newsletter aktuelle Änderungen im Überblick zu behalten.

Normalerweise wird in jedem Raum, den Sie betreten, die mit Ihrem Account verknüpfte E-Mail-Adresse angegeben und ist für alle RaumteilnehmerInnen sichtbar. Wenn Sie nicht möchten, dass andere RaumteilnehmerInnen Ihre E-Mail-Adresse sehen können, können Sie diese für einzelne Räume verbergen.

Wenn Sie einen neuen oder bestehenden Projektraum inhaltlich strukturieren wollen, eignet sich die Rubrik "Themen" sehr gut als eine Art inhaltlicher Leitfaden für den Raum. Sie können verschiedene Einträge aus anderen Rubriken jeweils mit einem Thema verknüpfen, das übergeordnet ist.

Anstatt Projekträume bereits beendeter Lehrveranstaltungen zu löschen, können Sie diese besser archivieren. So können Studierende die Materialien des Raumes weiterhin für Ihr Studium nutzen, auch wenn das betreffende Seminar in der Vergangenheit liegt.

Mit der Funktion "Vorlage erstellen" kopieren Sie ganze Räume statt einzelner Inhaltseinträge. Raumvorlagen eignen sich daher besonders gut für Lehrveranstaltungen, deren Inhalte von Semester zu Semester nicht sehr stark variieren, beispielsweise für Einführungsveranstaltungen.

Die CommSy-Leiste bezeichnet in CommSy8 die dunkelgraue Leiste, die Sie am oberen Ende Ihres Fensters sehen, wenn Sie sich in einem Raum befinden.

Wenn Sie Mitglied oder ModeratorIn eines Projektraums sind, in dem Sie Materialien erst im Laufe des Semesters (beispielsweise zeitnah zur jeweiligen Sitzung) einstellen wollen, können Sie über die Option der "Zugriffsrechte" sicherstellen, dass das Material immer erst zum gewünschten Zeitpunkt f

Sie haben einen AGORA- Raum für eine Vorlesung mit 200 Teilnehmern eingerichtet und wollen nicht jedesmal eine Mail erhalten, wenn dem Projektraum ein Studierender beitritt? Die Benachrichtigung können Sie folgendermaßen abschalten:

Seiten