Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

6. Darstellung anpassen

Sie können die Darstellung Ihrer eingebundenen Medien verändern, um beispielsweise die Größe von Bildern und Videos anzupassen.

Ein einfacher Befehl zum Einbetten eines Bildes sieht etwa folgendermaßen aus:

(:image beispielbild.jpg:)

Sie können nun durch Erweitern des obigen Codes beeinflussen, wie das Bild (oder eine Datei) in Ihrem Beitrag dargestellt wird. Diese Angaben heißen „Argumente“. Zusätzliche Argumente im Code werden einfach durch Leerzeichen abgetrennt:

(:image beispielbild.jpg ARGUMENT1 ARGUMENT2:)

Wenn Sie zum Beispiel die Größe Ihres Bildes ändern wollen, so geben Sie die Argumente „width=ZAHL“ und „height=ZAHL“ zum Beeinflussen der Breite und Höhe Ihres Bildes an:

(:image beispielbild.jpg width=500 height=200:)

Mit den folgenden Argumenten können Sie die Darstellung oder das Verhalten Ihrer eingebetteten Dateien beeinflussen. Dazu fügen Sie diese wie eben erläutert in Ihren Code ein.

lfloatbzw. rfloat(Textfluss auf der linken bzw. rechten Seite ihrer Datei)

width=ZAHL(Breite des Bildes oder Players in Pixel (px))

height=ZAHL(Höhe des Bildes oder Players in Pixel (px))

play=true (Beim Aufrufen Ihres Eintrages wird das Video oder die Audiodatei automatisch wiedergegeben.)

alt=TEXT(Beschriftung des Bildes oder Players mit genau einem Wort)

alt=’MEHR TEXT’(Achtung: Apostrophe! / Beschriftung des Bildes oder Players mit mehr als einem Wort.)

Tipp: Eine Übersicht aller Befehle zum Einbinden von Medien finden Sie in jedem neuen Material-Erstellungsfenster. Sie erreichen diese Befehle per Klick aus das Fragezeichen-Symbol im Texteditor.