Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

4. Auswertung

Wenn Sie den Test wie in Kapitel 3 beschrieben in einen Materialeintrag eingebunden haben, können die Raumteilnehmerinnen per Klick auf den Link den Test starten. Alle abgeschlossenen Tests werden automatisch gespeichert.

1. Auswertung anlegen

Um nach der Testphase eine Auswertung vorzunehmen, bleiben Sie im gleichen Materialeintrag und geben Sie den Befehl für die Auswertung ein: (:qtirep DATEINAME:)

Nach dem Abspeichern erscheint ein Link, der nach dem Klick in einem neuen Fenster eine Übersicht der Ergebnisse zeigt, die nach Teilnehmern (anonymisiert) sortiert ist (Abb. 5). In dieser Übersicht können Sie gezielt Teilnehmer aus der Liste anklicken, um die einzelnen Antworten einzusehen.

Abb. 5: Ergebnisse (Standard)

 

2. Auswertung anpassen

Wenn Sie eine statistische Auswertung wünschen, die nach den Fragen sortiert ist, können Sie den Befehl anpassen: (:qtirep DATEINAME mode=stats:) 

Auf der rechten Seite wird Ihnen angezeigt, wie viele Teilnehmer die Fragen richtig (grün), teilweise richtig (orange) oder falsch (rot) beantwortet haben. Wenn Sie in dieser Übersicht (Abb. 6) eine bestimmte Aufgabe anklicken, wird unten die Verteilung der Antworten auf die verschiedenen Antwortkategorien angezeigt.

Abb. 6: Ergebnisse (Statistik)

 

3. Argumente für die Auswertung der Testergebnisse

    • (:qtirep DATEINAME:) für die Auswertung der Testergebnisse, sofern diese gespeichert wurden
    • Argumente:
      • DATEINAME = Dateiname des QTI-Tests
      • embedded = Auswertung wird eingebunden
      • text='TEXT' = Text für den Link auf die Auswertung, sofern embedded nicht gesetzt ist.
      • mode=stats = Sofern gesetzt, wird eine statistische Auswertung (Perspektive: Fragen) angezeigt.
        Wenn nicht gesetzt, dann erscheint die normale Auswertung (Perspektive: Teilnehmende)
        Achtung: die Auswertung erfolgt immer anonym- oder pseudonymisiert!
    • Beispiele:
      • (:qtirep DATEINAME embedded:)
      • (:qtirep DATEINAME text='zur Auswertung' mode=stats:)