Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

4. Zusätzliche Einstellungen

In den Zusätzlichen Einstellungen finden Sie eine ganze Reihe von Optionen, die Ihren Raum weiter optimieren oder interessante Funktionen ermöglichen.

Strukturierungshilfen

Hier können Sie einstellen, ob und wie die Strukturierungshilfen "Schlagwörter" und "Kategorien" in den Rubriken Ihres Raumes angezeigt werden sollen. Nähere Informationen zu den Strukturierungshilfen finden Sie im Tutorial "Kategorien und Schlagwörter".

 

Zeitspanne

An dieser Stelle können Sie angeben, für welche Zeitspanne neue Einträge in der Rubrikübersicht auf der Home-Seite angezeigt werden sollen. Wählen Sie eine kurze Spanne von ein bis zwei Wochen, wenn Sie wirklich nur die neuesten Einträge anzeigen lassen wollen. Dies empfiehlt sich besonders für Projekträume mit hoher Frequentierung und einem regelmäßigen Austausch von vielen Information, damit im Überblick keine älteren Einträge mehr auftauchen. Auch wenn die Einträge der jeweiligen Rubriken nach der festgelegten Auswahl aus der Übersicht auf der "Home" verschwinden, bleiben sie natürlich in den Rubriken selbst unverändert bestehen.

 

Status der Detail-Icons

Dies bezeichnet die Standardeinstellung der linken Icon-Leiste auf der Detailansicht, also etwa, wenn sie einen einzelnen Materialeintrag einrufen. Entscheiden Sie, welche Icons hier standardmäßig aktiviert sein sollen und welche Informationen somit standardmäßig ausgeklappt werden. Sie können hier also beeinflussen, ob die Ansicht der Aktionsleiste, Zuordnung zu Strukturierungshilfen, Bearbeitungshistorie und Anmerkungen aller Beiträge standardmäßig ein- oder ausgeklappt sein sollen.

 

Vorlage

Sie können Ihren Raum als Vorlage verfügbar machen, was sich insbesondere für Sie als Lehrende/r lohnt, wenn Sie wiederholt Seminare mit fast unveränderten Materialien leiten. Diese Materialien müssen Sie nicht für jedes Seminar neu hochladen, Sie können stattdessen den alten Raum an dieser Stelle per Häkchen als Vorlage verfügbar machen und beim Erstellen eines neuen Raumes die Vorlage auswählen. Unter "Zielgruppe" können Sie hier außerdem festlegen, für wen die Vorlage zukünftig verwendbar sein soll: Für alle CommSy-Nutzer, alle Mitglieder dieses Raumes oder nur für Sie und ggf. weitere RaummoderatorInnen.

Weitere Details und nützliche Hinweise zu diesem Thema finden Sie im Tutorial "Inhalte mehrfach nutzen".

 

Raum archivieren

Wenn Sie einen Raum archivieren, bleibt er weiterhin und mit allen Inhalten zugänglich, ist aber nicht mehr veränderbar, es können also keine neuen Inhalte mehr hinzugefügt werden. Wenn beispielsweise ein Seminar, für das Sie den Projektraum erstellt hatten, einem vergangenen Semester angehört und Sie keine weitere Änderung an den Inhalten erwarten (oder wünschen), können Sie den Raum an dieser Stelle archivieren.

 

Für diesen Raum können Sie außerdem die Kalenderdarstellung nach Ihren Wünschen einstellen, einen neuen auswählbaren Status für Aufgaben definieren, den RSS-Feed ein- oder ausschalten und die Anzeige von (persönlichen) AGBs bei erstmaliger Raumteilnahme aktivieren.