Besuchen Sie die Raumübersicht, um sich an- oder abzumelden, um AGORA-Räume zu betreten und um Ihr Profil zu bearbeiten.

AGORA

e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften

Logo

Logo

3. Inhalte & Textformatierung

Per Klick auf Ihre neu angelegte Seite in der Navigation (in Abb. 4 links dargestellt) können Sie den Inhalt der Seite bearbeiten. Grundsätzlich können Sie im Bearbeitungsfenster einfach Text eingeben und speichern, jedoch bietet es sich an, Ihre Texte entsprechend zu formatieren, um die Lesefreundlichkeit zu verbessern.

Hierfür gibt es eine Reihe von gängigen Befehlen, die Sie zur besseren Gestaltung Ihrer Texte verwenden können. Befehle können Ihren Text entweder umranden (wie hier unter „Texteffekte“) oder dem Text vorangestellt werden (wie hier unter „Überschriften“). Setzen Sie dafür jeweils Ihren entsprechenden Text statt des Beispieltextes in den Befehl ein bzw. setzen Sie (für Überschriften, Listen usw.) den Befehl vor den jeweiligen Text.

 

Texteffekte

’’kursiv’’ (2 Apostrophe)

’’’fett’’’ (3 Apostrophe)

’’’’’fett kursiv’’’’’ (5 Apostrophe)

[+groß+]

[++größer++]

[-klein-]

[--kleiner--]

’^hochgestellt^’

’_tiefgestellt_’

{+unterstrichen+}

{-durchgestrichen-}

Achtung: Insbesondere bei den oberen Befehlen ist darauf zu achten, dass die Striche, die den Befehl umranden, immer Apostrophe sind und keine Anführungszeichen.

 

Überschriften

Es gibt drei unterschiedliche Arten von Überschriften. Setzen Sie entweder ein einzelnes, zwei oder drei Ausrufezeichen vor die Überschrift:

! oder !! oder !!!

 

Listen

# (Fortlaufende Nummerierung mit Zahlen)

* (Auflistung mit Bullets)

 

Absatzformatierung

%block text-align=FORMATIERUNG%

FORMATIERUNG  im obigen Code ersetzen durch: „justify“, „center“, „right“ oder „left“ (ohne Anführungszeichen) und vor einen Absatz setzen. Das Ende eines Absatzes mit der Enter-Taste signalisiert gleichsam das Ende des Befehls, die Formatierungsbefehle müssen also vor jedem neuen Absatz eingefügt werden.

 

Tipp: Unter jedem Bearbeitungsfenster befindet sich eine Liste mit den hier aufgeführten verschiedenen Befehlen, so dass Sie direkt beim Editieren auf diese zugreifen können.